Adoption eines Kindes in Deutschland, Inlandsadoption Beschluss

Allgemeine Informationen

Nach erfolgreicher Vermittlung durch die zuständige Adoptionsstelle und nach Ablauf der Pflegezeit können Sie einen Antrag auf Adoption beim zuständigen Amtsgericht - Familiengericht - einreichen.

 

Das Familiengericht prüft den Antrag und spricht – wenn der Antrag sich als zulässig und begründet erweist - im Beschlussverfahren die Adoption rechtsgültig aus.

Ein Kind zu adoptieren, ist eine besondere Form der Familiengründung: Ein fremdes Kind wird in einer Ersatzfamilie aufgenommen und erhält rechtlich die Stellung eines ehelichen Kindes.
Ausführliche Informationen erhalten Sie bei der Region Hannover - Team Fachdienste für Jugendhilfe -.

An wen muss ich mich wenden?

Unter https://www.justizadressen.nrw.de/de/justiz/suche finden Sie die für Sie zuständigen Amtsgerichte mit weiteren Kontaktmöglichkeiten und Servicezeiten.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • notariell beurkundeter Adoptionsantrag
  • notariell beurkundete Einwilligungserklärung des gesetzlichen Vertreters zum Adoptionsantrag für ein unter 14jähriges Kind beziehungsweise
  • notariell beurkundete Einwilligungserklärung des über 14-jährigen Kindes mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters
  • notariell beurkundete Einwilligungserklärungen der leiblichen Eltern

Unterlagen der Annehmenden:

  • Nachweise über Verdienst, Vermögen, Schulden
  • Identitätsnachweise (Personalausweis/ Reisepass)
  • Geburtsurkunden
  • Meldebescheinigungen
  • Gesundheitszeugnisse/ärztliche Bescheinigungen
  • Eheurkunde/Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Fachliche Äußerung der Adoptionsvermittlungsstelle
  • Anhörung/Beteiligung des Jugendamtes falls es keine fachlichen Äußerungen abgegeben hat
Welche Gebühren fallen an?
  • Notargebühren
  • Gerichtskosten
Welche Fristen muss ich beachten?

keine

Rechtsbehelf

Gegen eine Ablehnung des Adoptionsantrages: Beschwerde binnen eines Monats

Anträge / Formulare

keine


Externe Ansprechpartner/in
Adoptionsvermittlungsstelle vCard
Hildesheimer Straße 267
30519 Hannover
Telefon: 0511 616-22129
E-Mail:
 
Amtsgericht Burgwedel vCard
Im Klint 4
30938 Burgwedel
Telefon: 05139 8061-0
Telefax: 05139 3652
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.amts­ge­richt-burg­we­del.­nie­der­sach­sen.deÖffnungszeiten:

Montags - Freitags: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Montags - Donnerstags: 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr nur nach Vereinbarung

An den Werktagen vor gesetzlichen Feiertagen von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr.



 
zurück