Bundestagswahl

Allgemeine Informationen

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden alle vier Jahre gewählt, die nächste Wahl findet am 26. September 2021 statt.

Wahlberechtigt für die Wahl zum Deutschen Bundestag sind alle Deutschen ab 18 Jahren, die seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland wohnen.
Ins Wählerverzeichnis der Stadt Burgwedel werden die o.g. Personen eingetragen, die am 42. Tag vor der Wahl in Burgwedel mit Hauptwohnung gemeldet sind. Diese Personen erhalten automatisch eine Wahlbenachrichtigung.
Auf Antrag können bis zum 21. Tag vor der Wahl auch Deutsche ins Wählerverzeichnis der Stadt Burgwedel eingetragen werden, die nicht in Deutschland mit Hauptwohnsitz gemeldet sind (Auslandsdeutsche).
Voraussetzung dafür ist, dass die Personen nach Vollendung ihres vierzehnten Lebensjahres mindestens drei Monate ununterbrochen in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innegehabt haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurück liegt. Der letzte Wohnsitz vor dem Fortzug ins Ausland muss jedoch Burgwedel sein.

.

Weitere Informationen und die Ergebnisse der letzten Bundestagswahlen finden Sie weiter unten.


Ansprechpartner/in
Frau StrokerStandort anzeigen
Amt / Bereich
Ordnungs- und Sozialamt (Leitung)
Rathaus Burgwedel, Zimmer 2.07 // 1. OG
Fuhrberger Straße 4
30938 Burgwedel
Telefon: 05139 8973-311
Telefax: 05139 8973-491
E-Mail:
Frau MorcinekStandort anzeigen
Teamkoordinatorin Sicherheit und OrdnungAmt / Bereich
Ordnungs- und SozialamtSicherheit & OrdnungOrdnungswidrigkeiten / öff. Sicherheit
Rathaus Burgwedel, Zimmer 2.03 // 1. OG
Fuhrberger Straße 4
30938 Burgwedel
Telefon: 05139 8973-322
Telefax: 05139 8973-491
E-Mail:
Frau SchulzStandort anzeigen
Amt / Bereich
Ordnungs- und SozialamtGewerbe / Verwarnungsgeldangelegenheiten
Rathaus Burgwedel, Zimmer 2.09 // 1. OG
Fuhrberger Straße 4
30938 Burgwedel
Telefon: 05139 8973-326
Telefax: 05139 8973-491
E-Mail:
zurück